Nachlese: Schulausschuss

Hier die Nachlese zum gestrigen Schulausschuss.

Bei Ö5 stellte ich meine Frage, ob es um Initialbeschulung mit dem Ziel der Eingliederung in den Regelschulbetrieb handelt und dies wurde bejaht. Das Konzept wird nach Vorstellung bei der Schulaufsichtsbehörde auch dem Schulausschuss vorgestellt.

Bei den Punkten Ö8 bis Ö11 stellte ich die Frage, ob denn die Anmeldezahlen fürs kommende Schuljahr vorliegen, damit belegt werden kann, dass es zu keinen Problemen kommen kann, wenn die Klassengröße reduziert wird. Die Verwaltung antwortete, dass diese noch nicht abschließend vorlägen. Eine Ablehnung würde aber aufgrund der Reduzierung nicht vorkommen, sondern eher wegen Gründen wie Empfehlung und Qualifikation.

Bei Ö15 stellte ich kurz unseren Antrag vor. Wir gingen eher davon aus, dass die Mitarbeiter der FH Aachen direkt eingeladen werden, daher auch die Kontaktinfos beim Antrag mit der zusätzlichen Info zum Umfang:

Für Prä­sen­ta­tion und anschlie­ßende Fra­ge­runde dürf­ten max. 10–15 Minu­ten genügen.

Allerdings wurde angezweifelt ob für die Präsentation der 3D-Druckerei der Schulausschuss die richtige Stelle wäre, da es sich um das „Tagesgeschäft der Schulen“ handele. Diese Infos wären eher relevant für Schüler und Lehrer. Frau Schwier fügte aber am Ende hinzu, dass es eventuell sein kann, dass der Bus mal eingeladen wird und auf den Hof fährt und man sich den vor einer Ausschusssitzung angucken kann.

Einen ausführlicheren Berich wird es nach Besprechung sicherlich auf dem Blog vom Navelbrush geben.

Nun zu meinem Abstimmungsverhalten:

Ö 1 Eröffnung der Sitzung kA
Ö 2 Genehmigung der Niederschrift – öffentlicher Teil –
Ö 3 Inklusion an Grundschulen, Ratsantrag Nr. 328/16 der Grüne-Fraktion vom 17.09.2013 +
Ö 4 Konzept einer Kooperation von Schule und Jugendhilfe: schulischer Lernort für junge Flüchtlinge +
Ö 5 Fortführung des Schulverbands Aachen-Ost +
Ö 6 Übermittagsverpflegung in der Offenen Ganztagsschule – zusätzlicher Raumbedarf im Mensabereich +
Ö 7 Vorzeitige Schließung der GHS Eilendorf zum Schuljahresende 2014/2015
Ö 8 Reduzierung des Klassenfrequenzhöchstwertes gemäß § 46 Absatz 4 des Schulgesetzes Nordrhein-Westfalen (SchulG NRW) an der 4. Aachener Gesamtschule +
Ö 9 Reduzierung des Klassenfrequenzhöchstwertes gemäß § 46 Absatz 4 des Schulgesetzes Nordrhein-Westfalen (SchulG NRW) an der städtischen Gesamtschule Brand +
Ö 10 Reduzierung des Klassenfrequenzhöchstwertes gemäß § 46 Absatz 4 des Schulgesetzes Nordrhein-Westfalen (SchulG NRW) an der Heinrich-Heine-Gesamtschule +
Ö 11 Reduzierung des Klassenfrequenzhöchstwertes gemäß § 46 Absatz 4 des Schulgesetzes Nordrhein-Westfalen (SchulG NRW) an der Maria-Montessori-Gesamtschule +
Ö 12 Annahme einer Schenkung für die städtische Gemeinschaftsgrundschule Brander Feld +
Ö 13 Annahme einer Schenkung für die Montessori-Grundschule Mataréstraße +
Ö 14 Annahme einer Schenkung für das Inda Gymnasium +
Ö 15 FabBus: Vorstellung der mobilen 3D-Druckerei der FH Aachen kA
Ö 16 Mitteilungen der Verwaltung kA

Legende:

kA keine Abstimmung (dieser TOP bedarf keiner Abstimmung)
vt vertagt/zurückgezogen
+ DAFÜR
ENTHALTUNG
DAGEGEN
Werbeanzeigen