Nachlese: Rat №1 2016

Die erste Ratssitzung des Jahres war natürlich zum größten Teil dem Haushalt gewidmet, obwohl es Anfang Dezember noch so aussah, dass die Haushaltsberatungen eventuell in den März verschoben werden sollten, da wohl 7,4 Millionen Euro an Gewerbesteuern zurückerstattet werden mussten und somit kein genehmigungsfähiger Haushaltsplan vorlag. Nachlese: Rat №1 2016 weiterlesen